Ich freue mich, dass Sie meine Seite besuchen.
Da ich zum Ende des Sommersemesters 2015 aus dem aktiven Dienst ausgeschieden bin und mein Nachfolger, Herr Prof. Dr. Hartmut Seichter, die Amtsgeschäfte übernommen hat, informieren diese Seiten nicht mehr über alle aktuellen Entwicklungen im Labor oder zur Lehre. Hierzu bitte die offiziellen Seiten des Fachgebietes besuchen.

Weiterhin werden aber Aktivitäten dokumentiert oder kommentiert, die evt. von allgemeinem Interesse sind. Dies betrifft insbesondere auf Anfragen zu, die Kooperationen, Projekte oder Dozententätigkeiten betreffen, für die ich auch weiterhin zur Verfügung stehe. Eine kurze Darstellung zur Bedeutung des Fachgebietes findet man unter dem Menüpunkt Lehre&Motivation.

 
  FHS@School

Aktuelles:

Schulbotschafter der Fakultät

Ab sofort übernehme ich die Aufgabe eines Schulbotschafters der Fakultät. Ziel ist es, einen engeren Kontakt zu den Gymnasien, Fachoberschulen und Berufsbildungszentren der Region Thüringen zu knüpfen und darauf aufbauend eine stabile Kooperation zu entwickeln. Den Schülern (angehenden Absolventen) soll hierbei die Scheu vor einem Hochschulstudium genommen und mögliche Fragen vor dem Studium beantwortet werden.
Es wird ein angepasster Fachvortrag zu einem feststehenden Thema aus meinem Fachgebiet angeboten (ca. 45 bis 90 Minuten). Vorzugshalber eine Einführung in die Computergrafik mit den Schwerpunkten Computeranimation und Virtuelle Realität im Kontext multimedialer Anwendungen mit anschaulichen Beispielen studentischer Projekte. Anschließend wird ein Schulbotschafter(in) über seinen (ihren) eigenen Studiengang berichten und den Alltag eines Studierenden den Schülern näher bringen. Schulbotschafter sind Studierende ab dem 3. Semester, die bereits über einige Studiererfahrung verfügen und somit auf Fragen der Schüler passend eingehen können. Durch den Fachvortrag sollen die Schüler einen Eindruck vom Unterrichts/-Vorlesungsniveau der Hochschule bekommen. Anfragen unter:

Thomas Werlich
Qualitätspakt Lehre

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Straße 17c
Gebäude M, Raum 0317
98574 Schmalkalden
Phone: +49 3683 688 1006

 
  Workstation

Großgeräteantrag bei der DFG genehmigt

Im Herbst 2014 wurde der Großgeräteantrag zum Ausbau der Laborinfrastruktur (Mixed Reality Produktionsstudio) der 3 Multimedialabore- Grafik, Video, Sound- von der DFG genehmigt, so dass 2/2015 mit dem physischen Aufbau begonnen werden konnte. Der Antrag der Professoren Böse, Chantelau, Hettler und mit Unterstützung von Prof. Dimanski hatte einen Gesamtumfang von rund 150 T€ und wird in Kooperation mit der Firma VST umgesetzt. Dies ist ein großer Erfolg, da damit die weitere Lehre und Forschung im Multimedia-Bereich gesichert werden kann. Schwerpunkte des Antrages sind neue Kameras, ein Greenscreen für Mixed Reality Produktionen, eine komplexe Beleuchtungsinfrastruktur, leistungsfähige Grafik-/Renderingcomputer und 4K Großbildschirme. Der Produktionsworkflow wird durch Motion Capturing Hardware und einen 3D Drucker abgerundet. Das Equipment wird ab SS15 zur Verfügung stehen.

 
  CeBit

Serious Gaming

Aufbauend auf der FHS Entwicklung Kloster Puzzle (iBox) wird die Überführung der mit der Firma 4YOU2 in die praktische Anwendung durch studentische Arbeiten weiter begleitet. Im Moment erfolgt ein Relaunge der Soft- und Hardware.